Fahrradtour Hamburg- Dresden September/Oktober 2007

 

 

Bild:Bahnhof Münster 25.09.07 Fahrrad Amelix
Bahnhof Münster 25.09.07

Wir starteten von Münster aus nach Hamburg mit der Bahn, um von dort den Elbe-Radweg von Hamburg nach Dresden, mit dem Fahrrad zu befahren. 

Bild:Bahnhof Hamburg 25.09.07 Fahrrad Amelix
Bahnhof Hamburg 25.09.07

 

 

nach einem ungewollten Umweg über Blankenese, richteten wir unser GPS ein, prägten uns das Elberadweg-Symbol noch einmal gut ein und dann ging es los…

Bild: Bahnhof Blankenese Amelix

DSC00991

 

DSC01003

 

die nächste Station war dann das alte Schifferstädtchen Lauenburg, ca. 60 km von Hamburg entfernt, wo wir im Gasthof Möller zu einem fairen Preis/Leistungs-Verhältnis übernachteten. Die Fahrräder konnten wir trocken und sicher unterstellen.

Bild: Blick auf Lauenburg 2 Amelix
Schifferstädtchen Lauenburg,

 

 

weiter ging es zur Fachwerkbauten-Stadt Hitzacker

Bild: Hitzacker Fahrrad  Amelix
Fachwerkbauten-Stadt Hitzacker

 

 

wo wir die erste Regenschauer dieser Tour gerade noch in einem Cafe abwarten konnten

Bild: Regenschauer in Hitzacker Amelix

 

 

um dann in einem Radlerquartier im Örtchen Dömitz ca. 80 km ab Lauenburg, zu übernachten

Bild :Radierquartier Dömitz Fahrrad Amelix

 

Hof der Pension in Dömitz

 

 

ab dort ging es durch den Naturpark Brandenburgische Elbtalaue zum Storchendorf Rühstäd mit anschliessender  Besichtigung Wittenberges,  um dann nach einem Blick auf die Stadt Havelberg

 

Bild: Elbe Radweg Fahrrad Amelix

Bild: Blick auf Havelberg Fahrrad Amelix
Blick auf Havelberg

 

die Elbe mit dieser Fähre zu überqueren

Bild:Unsere eigene Fähre2 bei Sandau

und mal wieder auf einem Stück des Jacobsweges

Bild: Jakobspilgerweg Fahrrad Amelix

 

 zum Gutshaus Büttnerhof  zu gelangen, um dort zu übernachten

Bild:Gartenhäuschen am 4. Quartier Fahrrad Amelix

dann über Tangermünde und Rogätz, wo wir wieder über die Elbe mussten,

Bild: Fahrrad Amelix

nach Magdeburg, wo wir , weil recht unspektakulär,  unreine kurze Kaffeepause machten und dann weiterradelten

Bild: Magdeburg Fahrrad Amelix

 

dann kam die Stadt Schönebeck, wo wir unser Nachtquartier in einem Griechischen Lokal nahmen ( es war nichts anderes zu bekommen ), und wo netterweise sogar unsere Räder im Lokal untergestellt werden konnten

Bild: Fahrrad Elbe Radweg Amelix

Bild: Morgens in Schönebeck Fahrrad Amelix

 

dann kam Dessau, mit seinem weltberühmten „Bauhaus“ ( Walter Gropius)

Bild: Fahrrad Elbe Radweg  Bauhaus Dessau Amelix

dann fuhren wir weiter zur Lutherstadt Wittenberg

 

Bild: Fahrrad Elbe Radweg  Lutherstadt Wittenberg Amelix

mit der weltberühmten Türe, woran die Thesen angeschlagen worden waren

Bild: Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

in Dommitsch übernachteten wir bei starkem Nebel in einem Alten Fährhaus, direkt an der Elbe

Bild: Fahrrad Elbe Radweg AmelixBild: Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

Bild: Nebel morgens in Schömmitsch 2 Fahrrad Amelix

 

 

 

das Torgaues Schloss

Bild: Eingangstor im Torgauer Schloß Fahrrad Amelix

 

und der 1. Deutschen Fahrradkirche

Bild:Fahrradkirche Amelix

Bild: Fahrrad Elbe Radweg  Fahrradkirche Amelix

 

da wir danach ein wenig von der Route abkamen, lernten wir die schöne Barockstadt Oranienbaum kennen

Bild: Oranienbaum Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

zwischendurch sahen wir dies

Bild: Trabi- Transporter Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

und dann kam MeissenBild:Blick auf Meißen Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

mit seiner Porzellan Manufaktur

Bild: Vor der Porzellanmanufaktur in Meißen Fahrrad Amelix

 

 

und von dort war es nicht mehr weit bis Dresden

Bild: Rückblick auf Meißen Fahrrad Elbe Radweg Amelix

 

Bild: Silhouette von Dresden mit unseren Fahrrädern Amelix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.